FUNKTIONALE BRANDSCHUTZWAND MIT VIELEN MÖGLICHKEITEN

Die funktionale Wohnungstrennwand lässt sich mit entsprechender Beplankung und durch Einsatz von Stahlblechen an unterschiedliche Schutz- und Sicherheitsansprüche anpassen.
Mit einer Unterkonstruktion aus CW-Profilen und beidseitiger Beplankung aus Massivbauplatten, Diamant und Stahlblech beispielsweise wird eine Einbruchsicherheit der Widerstandsklasse RC2 (WK2) erreicht.

Einbruchhemmende Wände können z. B. in Banken, Justizvollzugsanstalten, öffentlichen Gebäuden, Firmengebäuden oder Verkaufsräumen als sichere Trennwände eingesetzt werden. Im Privatbereich erfüllt die Wohnungstrennwand mit eingebautem Stahlblech über den erforderlichen Brand- und Schallschutz hinaus das erhöhte Sicherheitsbedürfnis der Kunden.

 

IHRE VORTEILE MIT DER KNAUF SICHERHEITSWAND

  • Wirtschaftliche Lösung durch Einständerwerk
  • Beplankung mit 25 mm Massivbauplatte + 12,5 mm Diamant als Decklage
  • Einbruchschutz WK2 durch Stahlblecheinbau
  • Sehr schlanke, flächensparende Lösung
  • Geringes Gewicht
  • Massiver Charakter der Wand
  • Flexible Lösung für unterschiedliche Sicherheitsansprüche

W118.DE KNAUF SICHERHEITSWAND WK2

Die Knauf Sicherheitswand W118.de WK2 besteht aus einem Einfachständerwerk und beidseitiger zweilagiger Beplankung mit einer Stahblecheinlage zwischen den Beplankungslagen.

Mehr über die Möglichkeiten der Wohnungstrennwand W118.de WK2 finden Sie hier